NEWS

WICHTIGER HINWEIS

ZU NEUEN AUSBILDUNGSTERMINEN

Aufgrund der Massnahmen von Covid 19 werden alle unsere Kurse und Seminare verschoben und beginnen nach dem 10. April 2021. Dies hat keinen Einfluss auf das Enddatum der Akupressure-Ausbildung und der Medizinischen Grundausbildung, aber wir mussten einige Seminare für das nächste Jahr verschieben.

Tronc Commun-Kurse beginnen im Herbst und dauern bis Juli 2022.

 

Weitere Informationen zu allen neuen Startdaten finden Sie unter Uber die Akademie.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre kontinuierliche Unterstützung.

Wir wünschen Ihnen allen ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr.

Ihr RODINIA HEALTH Team

 

RODINIA HEALTH

introduces Bach Flower remedies and consultations

With its holistic approach, RODINIA HEALTH always strives to introduce new forms of natural treatments and methods into its practice.

Different emotional states and inner struggles can significantly influence the overall wellbeing of a person, as well as the development of physical conditions or inability of our bodies to fight off illnesses.

We are therefore very happy to introduce Bach flower remedies and consultations to our practice with the aim of providing our patients with additional treatment possibilities.

Bach remedies are a safe, natural and simple support for daily struggles, insecurities, fears and other emotions which may present serious obstacles on the path towards healthier and happier life. The remedies help people balance their emotions and work on their inner challenges, which can in turn help their bodies to fight off any current or future physical conditions.

Contact us and we will accompany you on your journey towards health and self-discovery.

*Consultations by Registered Bach Practitioner BFRP

colour_with_border_l.png

Wichtige Neurungen 2021 bei der Stiftung ASCA

  • Ab dem 1. Januar 2022 verlangt die Stiftung ASCA für die Erstregistrierung ein gültiges Zertifikat BLS-AED von mindestens 4 Stunden. Die Notfallmassnahmen werden vom Lehrplan der Stufe 1 separiert und müssen demnach zusätzlich nachgewiesen werden.

  • Ab dem 1. Januar 2022 anerkennt SWICA nur noch neue Therapeutinnen und Therapeuten, die sich neu mit einem Branchenzertifikat oder eidgenössischen Diplom registriert haben. Somit  betrifft die Änderung ausschliesslich Neuregistrierungen in Methoden mit den Berufstiteln der OdA AM, OdA Artecura, OdA KT und Osteopathen. In den komplementärmedizinischen Methoden, in denen weder ein Branchenzertifikat noch ein eidgenössisches Diplom ausgestellt werden, bleiben die bisherigen Anerkennungsanforderungen bestehen. Bereits anerkannte Therapeutinnen und Therapeuten bleiben in Besitzstandswahrung. Diese Informationen werden Ihnen auf ausdrücklichen Wunsch der SWICA mitgeteilt. Therapeuten mit einer abgeschlossenen Ausbildung in einer dieser Methoden, die noch Keine ASCA-Anerkennung haben, können sich für eine SWICA-Anerkennung bis Ende 2021 registrieren lassen – auch ohne Branchenzertifikat oder Eidgenössischem Diplom. Für alle anderen Versicherer ändert sich vorläufig nichts in den Registrierungsbedingungen. Wir empfehlen jedoch, um sich langfristig eine Anerkennung im Schweizer Gesundheitswesen zu sichern, einen entsprechenden Berufstitel zu erlangen.

  • Übergangsbestimmungen Stufe 1 (Ausbildung vor 2018). Im Jahr 2019 wurde die ASCA-Stufe 1 überbearbeitet und den Inhalten des Tronc Commun MG2 angepasst. Ab. 1.1.2023 wird diese alte Stufe 1 (vor 2018) nur noch zusammen mit einem Ergänzungsmodul anerkannt.